Kuselkatze.de

Gesundheit

Nun möchte ich euch noch ein paar Tipps zur Gesundheit eurer Katze(n) geben.

Solange eure Katze(n) Gesund sind ist alle ok, man sollte allerdings darauf achten wie die Katze(n) sich geben. Den nicht jeder Tag ist gleich.

Die Körpertemperatur der Katze(n) im gesunden Zustand solte bei 37,5 bis 39°C liegen.
Bei Stess kann diese auch +/- 2°C betragen, wobei untertemperatur schlecht ist.
Sollte(n) ihre Katze(n) also untertemperatur haben, empfehle ich sie sofort zum Tierarzt zu bringen.

Der Herzschlag bei katzen beträgt 100-130 Schläge/min.
Die normale Atemfrequenz liegt bei 20-30/min. Die Schleimhäut sollten Rosa gefärbt sein.
Sollte das Zahnfleich dagegen dunkelrot gefärbt sein, und/oder ihre Katze(n) Mundgeruch aufweisen, und obendrein nichts oder nur wenig Essen wollen, empfehle ich ebenfals sofort zum Tierarzt zu gehen.

Sollten sie bei ihrer/ihren Katze(n) Blut im Urin feststellen, wäre meine empfehlung ebenfals sofort zum tierarzt.

Nun noch einige Tipps für die gabe von Medikamenten.
Wenn ihre Katze(n) Tabletten ein nehmen muss/müssen, so setzten sie sich mit der Katze auf ihr Sofa oder Sessel entspannt hin, und nehmen ihre Katze auf ihren Schoss.
Umfassen sie den Kopf der Katze und drücken sie an den mundwinkeln mit leichtem Druck
den Mund der Katze auf, und führen sie die tablette weit in den Hals der Katze.
Nun schliessen sie den Mund der Katze, halten sie ihn Geschlossen, halten sie ihn nach oben geneigt, und streicheln sie die Tablette den Hals hinunter, bis sie sicher sind, das die Katze geschluckt hat.

Noch zur Belohnung (weil sie so brav war) einige Streicheleinheiten
und sagen sie ihr wie brav sie war.

Um ihrer/ihren Katze(n) einen Sicheren Transport zum Tierarzt zu gewehrleisten, sollten sie immer eine katzenbox verwenden.

Zubehör fur eine Katze(n):
  • Katzen Toilette (soviele wie Katzen vorhanden sind - 2 Katzen = zwei Toiletten)
  • Klumpstreu zum Befüllen der Katzen Toilette
  • Katzen Streu Reinigunsschaufel
  • Katzenfutter (vornehmlich Nass und Trocken)
  • Naschzeug für ihre Katze(n)
  • Drei Schüsseln (für Wasser, Trocken-, sowie Nassfutter (je Katze)
Denken sie auch an Spielzeug für ihre Katze(n), die mögen Mäuse (vornehmlich nicht lebend),
sowie bälle (vornehmlich aus Plusch oder gummi) sowie geräucherzeugende gegenstände (hierbei ist an klingelnde Mäuse und Bälle). Ebenfals ist die Anschaffung eines Katzenbaums mit Kratzgelegenheit nicht verkehrt.

Ein Menschenjahr ist dem einer Katze nicht gleichzusetzen, denn Katzen altern anders.
In den ersten 12 Monaten werden sie umgerechnet rund 16 Jahre alt,
das zweite Jahr ist rund 10 Menschenjahre lang, das dritte Jahr nur 6, das vierte Jahr nur 10.
Mit 7 Jahren entspricht eine Katze einem 52-jährigen Menschen, mit 14 Jahren einem 75-jährigen Menschen und mit 17 Jahren einem 85-jährigen Menschen.
Menschenjahre Alterung Katzenjahre
1 16 16
2 10 26
3 6 32
4 10 42
5 3 45
6 3 48
7 4 52
8 3 55
9 3 58
10 3 61
11 3 64
12 3 67
13 4 71
14 4 75
15 3 78
16 3 81
17 4 85

Informationen über Pflanzen, die Ihrer/ihren Katze(n) schaden können, finden sie unter:
http://www.giftpflanzen.com

Zu empfehlende Bücher:

Gesundheits-Ratgeber Katzen
Katzenkinder aufziehen
1000 Katzennamen von A bis Z . Tierisch...
Kalender, Katzen, Postkartenkalender
Dicke Katze
Katzenkrankheiten
Streichelmassage für Katzen
Krankheiten der Katze
Was fehlt meiner Katze?
Erste Hilfe für Katzen
Meine Katze macht was sie will
Katzenpsychologie
Catwatching
Katzen verstehen
101 Katzenfragen